Friesencross 2019: friesenenergie war wieder mit starkem Team vertreten

Der Friesencross 2019 – ein außergewöhnliches Event

Wo gibt es schon einen 10 km-Lauf der zur Hälfte durch das Wattenmeer führt? Nur im Wangerland, nur beim Friesencross 2019! Am 27.07.19 führte der MTV Hohenkirchen bereits zum 16. Mal den Friesencross in Schillig durch und konnte erneut eine Rekordbeteiligung mit über 800 Läuferinnen und Läufern verzeichnen.

Nach dem Bambini-Lauf über 400, den Schülerläufen über 1.000 und 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter-Strandlauf, startete um 14.30 Uhr der spektakuläre 10.000 Meter-Lauf bei optimalen Bedingungen.

Das Besondere an der Strecke ist, dass 5.000 Meter praktisch auf dem Meeresboden absolviert werden müssen. Erfahrene Läufer wissen ihre Kräfte dementsprechend einzuteilen, Neulinge dagegen bezahlen oftmals „Lehrgeld“.

Auch in diesem Jahr war die friesenenergie wieder mit einem starken Team vertreten. Von den 11 Läuferinnen und Läufern nahmen  neun am 10.000 Meter-Lauf teil und alle kamen mit beachtlichen Zeiten wohlbehalten im Ziel an.

friesenenergie laufteam friesencross 2019

Das Laufteam der friesenenergie beim Friesencross 2019 in Schillig.

Schnellster Läufer des friesenenergie-Teams war Manuel Schäfer, gefolgt von Artjom Jost und Harald Harms. Alle drei Läufer absolvierten den Lauf unter einer Stunde und erlangten als friesenenergie-Team I den 14. Platz in der Gesamtwertung. Unser Team friesenenergie II mit Thorsten Priewe, Ulrike Even-Schulze und Karin Siebert schafften einen beachtlichen 27. Rang, knapp gefolgt von friesenenergie III mit Egon Mammen, Kerstin und Norbert Wille auf Platz 31.

Somit war der Friesencross für die Teams der friesenenergie erneut ein toller Erfolg und wir sind stolz auf diese gezeigten Leistungen!

Friesencross 2019: das sieht nach Arbeit aus. Und Spaß. :)

Friesencross 2019: das sieht nach Arbeit aus. Und Spaß. 🙂

Wir bedanken uns bei allen Läuferinnen und Läufern für Ihren Einsatz und freuen uns schon auf den Friesencross 2020.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.