friesenenergie schenkt Kaffee fair gehandelt aus


Es kommt nur noch fair gehandelt (fair-trade) in die Tasse

Sicher, man kann die Welt nicht damit retten, aber es ist ein Anfang. Auch wenn die Friesen gerne zum Teepott greifen, dann und wann gibt es auch mal eine Tasse Kaffee.

Und bei der friesenenrgie in Hohenkirchen ist dieser jetzt aus fair gehandeltem Anbau.

Wenn Mitarbeiter der friesenenergie sich nun einen Kaffee aufbrühen oder Besuch in die Räumlichkeiten der friesenenergie kommt, dann gibt es jetzt nur noch fair gehandelten Kaffee.

Fair-Trade-Kaffe-friesenenergie-fair gehandelt

„Wir versuchen nach und nach auch an kleinen Stellschrauben zu drehen, um unseren Beitrag zu einer gerechteren und sauberen Welt zu leisten“, sagt Manfred Meinen, Geschäftsführer der friesenenergie.

Ökostrom als Grundlage und fair gehandelte Produkte als Zusatz – es ist ein Anfang.

Hier können Sie sich über den fairen Handel informieren: https://fairtrade.de/ 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.