Klima denken – Verantwortung übernehmen

Klima denken, der Weg der friesenenergie

“Klima denken” – unser neuer Claim (oder auch Slogan), der momentan für Gespräche sorgt. Und das ist auch gut so. Warum wir unsere Ausrichtung derart äußern, möchten wir in diesem Artikel näher beleuchten.Klima denken.
Ein neuer “Claim” also.
Eigentlich mögen wir den Begriff “Claim” (oder im Volksmund oft auch “Slogan” genannt) nicht so gerne, auch wenn es faktisch einer ist.

Wir mögen ihn deshalb nicht so gerne, weil Slogan immer für Werbung steht und auch als solche empfunden wird. Wir möchten allerdings nicht werben, wir möchten anregen. Zum Denken anregen, zum Nachdenken, zum Klima denken.

 

Der Claim bis 2016

Bis 2016 sah unser Claim folgendermaßen aus:

 

Zur Erläuterung:

  • SAUBER

Die von der friesenenergie angebotenen Produkte Strom und Gas sollten sauber sein. Das meint natürlich bestmöglich nachhaltig und umweltschonend. Das gilt auch heute noch. Wir liefern weiterhin nur 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen.

  • FAIR

Die friesenenergie wollte (und will nach wie vor) ein fairer Partner sein, wenn es um die Energieversorgung geht. Transparent und mit fairen Verträgen und fairen Tarifen ausgestattet. Fair im Umgang miteinander, fair im Umgang mit der Natur.

  • GÜNSTIG

Der Preis für die Produkte sollte ursprünglich vor allem günstig sein. Und natürlich wollen wir auch – im Rahmen der Möglichkeiten – nicht teurer sein als andere Anbieter.
Aber: Aufgrund der Unternehmensgröße – und vor allem der eigens auferlegten Verpflichtung 100% echten Ökostrom zu liefern – ist es uns nicht immer möglich mit den “Großen” mitzuhalten. Aber das wollen wir auch nicht. Kampf- oder Dumpingtarife um jeden Preis, das wollen wir nicht. Billig geht immer zu irgend jemandes Lasten – letztlich oft auch der Natur. Das ist nicht unsere Philosophie. Wir werden keine Schulden machen, nur, um unseren Kunden Billigtarife anbieten zu können. Wir werden dadurch bedingte Knebelverträge ebenfalls nicht mit unseren Kunden eingehen. Wir wollen Qualität liefern, sowohl im Service als auch bei den Produkten – und wir wollen nachhaltig agieren, zum Wohle des Planeten. 100% Ökostrom, jederzeit.

Fazit:

Alles in allem war uns der alte Claim zu undurchsichtig, zu sehr im Stile eines Discounters.
Er war uns zu sehr produktbezogen, denn wir wollen mehr.

 

Jeder Gedanke dreht sich um eine, die wichtigste Sache: das Klima.

Als die friesenenergie im Jahr 2010 gegründet wurde, war bereits das erklärte Ziel der Klimaschutz, denn Klimaschutz ist auch gleichzeitig Küstenschutz. Steigende Meeresspiegel sind speziell für uns Küstenbewohner eine große Gefahr. Auch wenn wir technologisch sehr weit fortgeschritten sind und auch der Deichbau schon immer zu den Stärken gehörte: wir reden hier von Meeresspiegelanstiegen ab 50 cm bis zum Jahr 2100. Möglicherweise im Zusammenspiel mit an der Nordseeküste häufigen Sturmfluten bis zu 2 Meter.

Die durch einen Meeresspiegelanstieg am stärksten gefährdeten europäischen Küstengebiete befinden sich im östlichen England, an den Nordseeküsten der Niederlande, Belgiens, Deutschlands und Dänemarks sowie in der Poebene Italiens. Aber auch die südlichen Ostseeküstengebiete sind an zahlreichen Stellen bedroht. (Quelle: Hamburger Bildungsserver)

 

Klima denken - jetzt!

Mögliche Szenarien an Europas Nordseeküste. (Quelle: Hamburger Bildungsserver)

 

Klima denken

Wir als friesenenergie leben an der Küste. Unsere Kinder und Enkel leben hier mit uns. Wir gehören, wie Sie der Tabelle oben entnehmen können, zu den 1,56 Mio. Menschen, die akut gefährdet sind. Wir wollen unsere Enkeln und Nachfahren nicht aus unserer aller Heimat vertrieben sehen, wir wollen ihnen ein Leben an der Küste auch über 2100 hinaus ermöglichen.
Das ist eine Verantwortung, der wir uns nicht entziehen können.

Und dafür kämpfen wir.

Wir wollen das Klima schützen und daher wollen wir es leben, wollen das Klima denken. Wir  werden jede Möglichkeit nutzen, um Menschen aus dem ganzen Land davon zu überzeugen alternative Energiequellen zu nutzen, damit wir dem Klimawandel entgegentreten können. Unser Ansinnen ist es Uninformierte zu informieren, Leugnende zu überzeugen und jeden Menschen zum Umwelt-/Klimaschutz zu motivieren, denn das geht uns alle an. 

friesenenergiewende

Die friesenenergiewende ist Teil dieses Services. Wir schaffen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern die Möglichkeit Ihre individuelle Umwelt energetisch zu sanieren. Und das mit besonderen Konditionen. Ob Sie eine neue Heizung benötigen oder aber sonstige Sanierungen durchführen möchten, um weniger Energie zu verbrauchen und damit ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten – wir unterstützen Sie dabei gerne.  

Wir wollen helfen, wir wollen mit Ihnen zusammen ein Team für den Klimaschutz bilden. Mit Ihnen und anderen Menschen gemeinsam dafür Sorge tragen, dass die Küstenregionen weit in die Zukunft hinein bewohnbar bleiben. 

Das ist unser Ziel, dafür wollen wir das Klima regelrecht denken.

 

friesenenergie: Klima denken.

 

Helfen Sie uns dabei. Wenn Sie dauerhaft mehr erfahren möchten, wenn Sie Fragen und Anregungen haben, dann folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, teilen Sie uns Themen mit, die Sie interessieren. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an – und werden Sie bestenfalls Kunde der friesenenergie.

Aber auch wenn Sie einen anderen Anbieter wählen: achten Sie bitte darauf, dass dieser Versorger zu 100% nachhaltige Energiequellen nutzt. Nur so bekommen wir den Stromsee sauber, nur so schützen wir unsere Küsten und vor allen Dingen unsere Kinder und Enkelkinder.

 

Klima denken – Kunde werden.

 

Zum Newsletter anmelden.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.