WM ist morgen - heute ist Bolzplatz - Der friesenenergie-BLOG

WM ist morgen – heute ist Bolzplatz

Ein Bolzplatz erzhlt viele Geschichten.

Am 14. Juni startet in Russland die Fuballweltmeisterschaft. Hunderte Profis spielen dann ihren Titeltrger aus und krnen anschlieend den neuen Weltmeister. Aber viele der tollen Karrieren haben anderswo angefangen: auf einem Bolzplatz.
Wenn die deutsche Nationalmannschaft am17. Juni in das Turnier eingreift (17:00 Uhr, in Moskau:Deutschland- Mexiko (im ZDF)), dann stehen dort Spieler auf dem Platz, die sicherlich auch in ihrer Kindheit auf einem Bolzplatz in der Nhe ihres Elternhauses gephlt haben,wie z. B. Weltmeister Jerome Boateng vom FC Bern Mnchen.
All’ das sind tolle Geschichten.

Im Mai sollen weitere Bolzplatzgeschichten in Jever geschrieben werden.

Wenn der Vater mit dem Sohne auf dem Bolzplatz kickt

Vter und Mtter waren oftmals die ersten und zugleich eifrigsten Spielkameraden. So sollte es auch sein, wenn am Di., 15., Mi., 23. und Do., 31. Mai 2018 der Bolzplatz an der Danziger Strae in Jever wieder jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr fr die Siebener Teams mit fnf Kindern und zwei Elternteilen Spielsttte fr den 2. Bolzplatz-Kick der Generationen ist.

“Geht raus, spielt Fuball, habt Spa und schiet auch diesmal wieder viele Tore, um organkranken Kindern und deren Familien zu helfen”, lautet die Aufforderung der Benefiz-Initiative “Herzenssache”, die Bernd Feldmann mit Untersttzung der Bren-Apotheke in Jever, der Volksbank Jever und der Friesenenergie erneut forciert.

2. Bolzplatzkick der Generationen

Eingeladen zum “2. Bolzplatz-Kick der Generationen” sind wie im Vorjahr wieder alle Kinder von 7 bis 11 Jahren und deren Eltern. Jeder Torerfolg wird an den drei Spieltagen in der Wochenmitte im Mai 2018 von den Untersttzern mit einer Torspende von fnf Euro zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation e. V (KiO) honoriert.

“An einem Bolzplatz steht niemand vor verschlossenen Toren, wenn er mal eben mit den Spielgefhrten kicken mchte”, wei Fuballfan Bernd Feldmann aus eigener Erfahrung. “Dort gibt es keine festgelegten Trainings- und Spielzeiten. Einer bringt einen Fuball mit und dann wird mit groem Eifer nach eigenen Regeln gebolzt, ohne taktische Zwnge, meistens ohne Schiedsrichter und Seitenlinien, aber gelegentlich mit einem Elfer fr drei Ecken”.

Auch im letzten Jahr gab es viel Spa beim Bolzplatzkick, von Bernd Feldmann (hinten links) organisiert. (Quelle: NWZ-Online)

Wer die Bolzplatz-Idee spannend findet, Einzelheiten erfahren und sich als Einzelspieler oder mit seiner Clique fr einen der Spieltage beim 2. Bolzplatz-Kick der Generationen in Jever anmelden mchte, wendet sich bitte an das Organisationsbro Feldmann unter der Tel.-Nr.: 04461-9189901. Kinder nehmen brigens kostenlos teil, Erwachsene zahlen lediglich fnf Euro als Unkostenbeitrag.

Wann?
Di., 15., Mi., 23. und Do., 31. Mai 2018

Wo?
Bolzplatz an der Danziger Strae in Jever

Wie spt?
Jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr

Bei der beschrnkten Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine frhzeitige Anmeldung.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.