Statkraft liefert Regelenergie aus Windkraft - Der friesenenergie-BLOG

Statkraft liefert Regelenergie aus Windkraft

Regelenergievon Statkraft- ein wichtiger Schritt fr die Zukunft

In einem elektrischen Energieversorgungssystem mssen sich Erzeugung und Verbrauch eleketrischer Energie stets die Waage halten, weil sich Energie nur sehr geringfgig speichern lsst.
Abweichungen zwischen Erzeugung und Entnahme mssen durch den Einsatz von Regelenergie ausgeglichen werden, damit es zu keiner Gefhrdung der Systemstabilitt kommt.
Zustndig fr den Ausgleich der Leistungsschwankungen in Deutschland sind die bertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, EnBW und TenneT.

Regelenergie von Statkraft

Mit Staftkraft, einem der grten Erzeuger erneuerbarer Energien, kann jetzt erstmals ein Unternehmen in Deutschland mit einem Windparkpool am Regelenergiemarkt teilnehmen.
Die dafr erforderliche Prqualifizierung wurde Ende Februar 2016 vom bertragungsnetzbetreiber 50Hertz erteilt.

ai??zDiese erste Prqualifizierung von Windkraftanlagen fr den Regelenergiemarkt zeigt, welchen Beitrag erneuerbare Energien schon heute zur Systemsicherheit leisten knnenai???
Boris Schucht, Vorsitzender der Geschftsfhrung von 50Hertz

Der Windparkpool von Statkraft verfgt ber eine installierte Leistung von 89 Megawatt und kann mit einer Leistung von 60 Megawatt zur negativen Minutenreserve beitragen, also wenn die Entnahme aus dem Stromnetz geringer ist als die aktuelle Stromerzeugung.

Wir sind der Meinung, dass mit der erstmaligen Prqualifizierung von Windkraftanlagen fr den Regelenergiemarkt ein weiterer wichtiger Schritt zum erreichen der Ziele der Energiewende getan ist.

Die offizielle Pressemitteilung Statkrafts finden Sie hier.

Das könnte Dich auch interessieren...