Die Gastarife 2018 – Erneut Senkung der Arbeitspreise

Gastarife 2018 – Zum dritten Mal in Folge dürfen sich Kunden der friesenenergie über sinkende Gaspreise freuen

Man mag es kaum glauben, aber der Arbeitspreis je kWh Gasverbrauch kann auch für 2018 erneut gesenkt werden!

Kunden die ihr Gas von der friesenenergie beziehen, können sich das dritte Jahr in Folge über gesunkene Arbeitspreise freuen.

Einzig im Netzgebiet der EWE muss zwar, aufgrund veränderter Netzentgelte, eine leichte Anpassung des Grundpreises vorgenommen werden (Anhebung um 80 Cent/Monat), insgesamt aber ergibt sich für die friesenenergie- Kunden ein erfreulicher Preisvorteil.

Der bisherige – und der ab dem 01.01.2018 geltende – Gastarif (bezogen auf einen Jahresverbrauch zwischen 7.001 kWh bis 80.000 kWh) setzt sich wie folgt zusammen:

Die Gastarife 2018 werden sinken.

Beispielrechnung für das Netzgebiet EWE

Bei einem Jahresverbrauch von 25.000 kWh Gas betragen die Gesamtkosten nur noch 1.441,60 € (zuvor 1.519,50 €). Das ergibt eine satte Ersparnis von 77,90 €.

In Wilhelmshaven und anderen Netzgebieten der Region Weser-Ems werden die Gaspreise ebenfalls merklich gesenkt.

Die Strompreise ab 2018 werden aktuell noch kalkuliert.
Ein Ergebnis wird in ca. 1 – 2 Wochen vorliegen.

Hier Kunde der friesenenergie werden

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.