Der friesenenergie-BLOG - KLIMASCHUTZ aus Ost-Friesland

Infrastruktur fr E-Mobile: bald Ausbau

Eine funktionierende Infrastruktur fr E-Mobile ist der Schlssel zum Erfolg

Die Kaufprmie fr Elektroautos wird vermutlich kommen.
Zudem gibt es diverse weitere Vorteile fr E-Mobile: Steuern und mgliche Sonderbehandlungen im Straenverkehr.

Aber all das bringt nichts, wenn die Infrastruktur nicht stimmt.
Speziell die Ladeinfrasturktur ist hier besonders wichtig, denn ohne ein groflchiges Netz an Ladestationen ist das Fahren eines E-Mobils ggf. ein echtes Abenteuer.

Infrastruktur fr E-Mobile wird ausgebaut

Die Webseite von Chargemap lsst keine Wnsche offen.

Was muss also passieren?

Es mssen Ladestationen her.
Schnelladestationen, sowie normale.
Im Zuge des Autogipfels vom 26.04.16 wurde nicht nur die Frderung des Automobilkaufs beschlossen, sondern auch der Ausbau des Ladenetzes.

Zwischen 2017 und 2020 sollen insgesamt 300 Millionen Euro in die Hand genommen und damit derAusbau der Ladeinfrastruktur flieen.Mit 200 Millionen Euro sollen Schnellladesulen entstehen, mit rund 100 Millionen Euro zuszlichenormale Ladesulen.

Auch an Supermrkten oder Sportpltzen sollen mit dieser Summe weitere 15.000 Ladestationen entstehen.

Eine Ladestation finden Sie auch bei uns, der friesenenergie.

Wenn Sie diese whrend der ffnungszeiten des Hohenkirchener Rathauses nutzen mchten, dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:04463 989-123.

Das könnte Dich auch interessieren...